Gedichte und Zitate

Also liebe Leser

Hier kommen einfach alle Gedichte, Zitate und so, was ich speziell oder allgemein mit dem Austausch in ein anderes Land verbinde.



"Ein Austauschjahr ist wie eine Fahrt mit der Achterbahn. Zuerst will man unbedingt damit fahren und ist sehr fasziniert von der Vorstellung, dann geht es schnell.
Man muss einsteigen und dann kommen die ersten mulmigen Gefühle. Dann gibt es Hochs und Tiefs. Aber es wechselt dann sehr schnell.
Am Ende ist man ein bisschen traurig, dass es schon vorbei ist, ein bisschen stolz, dass man es überlebt hat, erfreut wieder festen Boden unter den Füßen zu haben und eigentlich würde man am liebten sitzen bleiben und noch mal fahren.“

"Ich gehe zwar, aber ich verschwinde nicht." - Martin Bangemann

"Wer nicht vom Fliegen träumt, dem wachsen keine Flügel" - Robert Lech

"The world is a large book and those who don't travel read only the first page."

"Ein Auslandsjahr ist etwas vollkommen neues, angsteinflößend, brutal, wunderschön, schmerzhaft und atemberaubend.
Ein Auslandsjahr ist eine Herausforderung.
Eine Herausforderung seine Eltern zu überzeugen ein Austauschjahr zu machen.
Eine Herausforderung ein Jahr ohne seine Familie zu sein.
Und eine Herausforderung sich auf alles ein zu lassen, neue Leute, ein neues Schulsystem und eine neue Kultur.
Ein Auslandsjahr ist die zeit in der man sich selbst entdeckt. Wo man entdeckt was richtig und was falsch ist.
Ein Auslandsjahr ist die zeit in der man entdeckt wer seine wahren Freunde sind,
in der man lernt sein Heimatland zu lieben und in der man lernt, dass egal wie weit man von seiner Familie entfernt ist, man trotzdem bei ihnen ist, in Gedanken und im Herzen.
Ein Auslandsjahr ist wie eine Achterbahnfahrt. Man hat hoch und Tiefs. Manchmal ist man total glücklich, manchmal total traurig.
Ein Auslandsjahr ist großartig, es ist das Gefühl besser englisch sprechen zu können, das meiste zu verstehen und Freunde zu finde. Von Leuten gefragt zu werden ob du was mit ihnen unternehmen willst und zu wissen wo die Marmelade steht.
Ein Auslandsjahr ist frustrierend, etwas nicht so verstehen, Dinge nicht tun zu können und das Gefühl nicht dazu zu gehören.
Ein Auslandsjahr bedeutet sich zu verlieben, in ein Land, ihre Kultur und ihre Menschen.
Ein Auslandsjahr bedeutet selbstständig und selbstbewusst zu werden,
Und neue Freunde zu finden, welche die du nur 3,4 mal im Jahr gesehen hast, welche die dich verstehen und bei denen man 1 Stunde brauchst sich zu verabschieden.
Ein Auslandsjahr ist nicht ein Jahr in deinem Leben, es ist ein Leben in einem Jahr;
Ein Auslandsjahr ist nicht wie du es erwartet hast aber so wie du es dir gewünscht hast;
Ein Auslandsjahr ist das beste Jahr in deinem leben und gleichzeitig auch das schlimmste."

"Ein Austauschjahr ist kein Jahr im Leben sondern ein Leben in einem Jahr!"
"Exchange isn't a year in your life, it's a life in a year!"

"Die wirkliche Konsistenz von gelebtem Leben kann kein Schriftsteller wiedergeben." E. L. Doctorow

"Twenty years from now on you will be more disappointed by the things you did not do, than by the things you did. So throw off the bowlines. Sail away from the safe harbour. Catch the trade wind in your sails!" - Mark Twain

"Travel is the only thing you buy, that makes you richer!"

"The scariest thing about distance is that you don´t know whether they´ll miss you or forget you." Nicholas Sparks, The Notebook

"Goodbyes are not forever, goodbyes are not the end. They simply mean: "I´ll miss you until we meet again!""

"Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt - sieh sie dir an!" Kurt Tucholsky

"A great way to learn about your country is to leave it.” - Henry Rollins

Keine Kommentare:

Kommentar posten