Freitag, 2. Januar 2015

Dezember

Hey Leute :)

Fröhliche (spät) Weihnachten und ein (spätes) gesundes neues Jahr 2015.

Aber wie sagt man so schön - besser spät als nie =) 

Es ist schon ewigkeiten her, seit ich mich gemeldet hab. Tut mir leid Leute, aber ich versuche mein Leben hier einfach zu genießen und ich vergesse den Blog darüber leider viel zu oft...

Dabei ist in letzter Zeit echt viel Passiert!!

In der ersten Decemberwoche ist nicht allzu viel passiert. Wir haben in Theater mit unserem Traumhaus - Projekt weitergemacht, an unseren Gitarrenkünsten gearbeitet und so weiter =D

Das Wochenende war soweit ich mich erinnere nicht allzu besonders. Ich hab eigentlich hauptsächlich Hausaufgaben gemacht =D

Die nächste Woche war da schon interressanter (wird das so geschrieben?).
Wir hatten nen Geschichtstest, nen Mathe Test, nen Englisch Test, mussten in Theater mit unserem Zimmer im Traumhaus fertig werden (ich bin jeden Tag nach der Schule geblieben und grade so fertig geworden 3:{ ) dann noch nen Test in Contemporary Issues und ihr könnt euch vorstellen,wie sich mein Hirn angefühlt hat. Außerdem wurde der Mock Trial Case veröffentlicht und es ist ein Auto-/Motorradunfall mit Tod vom Motorradfahrer. Ich finds ziemlich interessant =)

Außerdem hatte ich am Donnerstag das Weihnachtskonzert wo ich Gitarre gespielt und Gesungen hab =) alles hat super geklappt =D

Freitag war ein guter Tag - early release. (wir hatten schon um 12:15 Schluss =D)

Am Samstag musste ich dann schon total früh aufstehen und war um 7 mit Dalton und Darryl in ner Kirche die nen "German Christmas Market" veranstaltet hat (die hatten Brötchen *-*) und wir hatten da halt nen YFU stand.

Um 12 bin ich dann mit Mom und Dad nach Nashville, um mit den anderen Austauschschülerinnen Weihnachseinkäufe zu erledigen =)

Damit waren wir dann gegen 6 fertig und meine Familie hat sich dann noch die "Dancing Light Show" angeschaut. Das war echt super. Der Höhepunkt des Abend war für mich jedoch, dass in den Zelt am Ende der Lichter Bungee-Trampolines gab. ES WAR EINFACH SO GENIAL!!!! (Ich war vor ewigkeiten das letzte mal =D)

Dann sind wir zurück gefahren und ich hab bei Gabrielle übernachtet =D (fast kein Schlaf).

Sonntag sind wir nach Franklin, TN gefahren und da war eine "Charles Dickens Christmas and Crafts fair" Ich fands da echt super - wir haben da fast den ganzen Tag zugebracht =D

Als wir dann zu Hause waren, hab ich noch gelernt, weil in der nächsten Woche Exam Week war.

Am Montag hat man in jeder Stunde nur wiederholungen gemacht, weil die Exams in jedem Fach über beide Semester war.

Dienstag war mein Stundenplan: Choir Study, Choir Exam, Guitar Study (Incl. Lunch), English Study und English Exam.

Mittwoch dann: Algebra Study, Algebra Exam, Contemporary Issues Study (Incl. Lunch), Theatre Study, Theatre Exam.

Und der Krönende Abschluss, Donnerstag: Guitar Exam, Contemporary Issues Exam, US History Study (Incl. Lunch) und US History Exam.

Freitag waren dann (Endlich!!!!) Winterferien =)))))

Seitdem hab ich eigentlich hauptsächlich nichts gemacht, hab versucht ausgeschlafen, viel gelesen und gepuzzlet.

Weihnachten hier war schon ein bisschen anders als in DL.

Am 24. haben wir abends die Geschenke von der Familie aufgemacht. Kevin und ich haben die unterm Baum vorgeholt und jedem hingegeben. Als jeder alle seine hatte, hat einer nach dem anderen die geöffnet. Später haben wir dann noch nen Weihnachtsfilm geschaut und dann sind wir schlafen gegangen.

Über Nacht ist dann "Santa" gekommen und jeder hat noch mehr Geschenke bekommen =D (Ich hab das Gefühl, dass Weihnachten hier echt wichtig ist, und dass Geschenke da halt einfach dazugehören. Ich hab zum Beispiel dicke socken bekommen, weil meine Füße quasi immer kalt sind und die nicht allzu leicht zu finden - jedenfalls für mich (hey, nicht lachen! =D)).

In der Nacht auf Silvester (30. zu 31.) haben 9 Austauschschülerinnen hier übernachtet =D
Nachmittags haben wir Cookies dekoriert und Brettspiele gespielt (CLUE, etc) und Abends dann noch ewig geredet und rumgealbert bis wir dann gegen 2 ins Bett gefallen sind (Man stelle sich vor: 10 Mädchen in 1 Zimmer. Am Ende haben wir zu 2t in meinem Bett geschlafen, Megans Bett vergrößert, so dass es quasi ein quadrat war, mit 4, und dann noch 4 auf dem Boden =D - ja, das Zimmer war voll /- ausgenutzt ;).

Silvester sind die anderen dann nach und nach abgeholt wurden und wie haben aufgeräumt.
Um 6 pm sind wir zu einer Silvester potluck party gefahren und ich bin mit zwei von den Austauschschülerinnen die die Nacht da waren ins Neue Jahr gekommen. =) (sagt man das so? Ich hab ehrlich keine Ahnung.. )

Neujahr war dann eigentlich nichts besonderes los außer, dass die meisten geschäfte tatsächlich geschlossen hatten.
Heute ist der 2. Januar 2015. Und ich hab bis 12:15 ausschlafen können =D
Ja, das ist ein Meilenstein hier, weil normalerweise much jemand weckt gegen spätestens 9/10, oder Mason kommt rein, oder irgendsowas. =D

Ich freu mich schon wie verrückt auf Morgen. WIR GEHEN EISLAUFEN IN NASHVILLE!!!!!! YAY!!!

Falls es jemand jetzt noch nicht verstanden hat - ich liiebe eislaufen und hatte mich eigentlich schon damit abgefunden, dass das diesen winter nichts wird, aber jetzt doch!!! =)))))))

Es sind Ferien, und ich bin in Ferien nicht sehr produktiv... Als das ist schon seeeeeehr besonders =)

Tut mir leid, dass das Update so lage auf sich hat warten lassen. Ich versuche mich zu bessern. =)

Das wars mal wieder von mir, ein paar Bilder wie immer hinten dran und sonst sag ich einfach mal wieder
Bis Bald :)

PS: Wir haben noch ein Gruppenfoto mit (fast) allen. FB Messenger will das aber grade nicht laden und ich bin hundemüde. Ich häng das später noch an =) 

Thema für meinen Raum im Traumhaus mit allgemeinem Thema "Bücher" =) 
Ja, das ist lustig =D
Gabrielles und mein Teamarbeits-Cookie. Thema: Vampire/Death. Ja, wir sind ein klein bisschen Merkwürdig ;) (des merkens würdig =D) 
erste idee: 5 Mädchen auf Meg's Bett. Nachts wurde es zu eng und eine ist auf den Boden umgezogen =D
Happy New Year mit Carina (Schweiz) 

Keine Kommentare:

Kommentar posten